01. Mai 2022
Am Sonntag, 15. Mai, dem Internationalen Museumstag, wird im Otto-Ubbelohde-Haus eine neue Studio-Ausstellung eröffnet. "Zum Stadtjubiläum Marburgs: Otto Ubbelohde grüßt seine Heimatstadt" heißt sie, und es geht natürlich um Werke, die einen Marburg-Bezug haben. Im Zentrum steht ein Bild, das der Ubbelohde-Stiftung vor kurzem von den Erben von Dr. Karola Feller geschenkt wurde. Es handelt sich um einen Vorzeichnung für einen Gemäldeauftrag des Bankhauses Baruch Strauss von 1918. Das...
11. April 2022
Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Goßfelden/Sarnau bietet am Karfreitag, 15. April, von 11 bis 17 Uhr auf dem gesamten Gelände rund um das Ubbelohde-Haus einen interaktiven Kreuzweg für Jung und Alt an. Er beginnt am großen Tor des Staudengartens und führt über den Bienengarten zum Steintisch im Garten am Ubbelohdehaus. Dort wird es um 15 Uhr – zur Todesstunde Jesu – eine Andacht mit Pfarrerin Sandra Niemann und Kantor Wolfgang Krumm geben. Die Kirchengemeinde freut sich auf...
22. Februar 2022
Ab März ist das Museum durch den Wechsel zu den "Sommer-Öffnungszeiten" wieder länger geöffnet. Besucht werden kann das Museum dann jeweils sonntags von 11 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung. Die längeren Öffnungszeiten gelten für die Öffnungstage von Sonntag, 6. März, bis Sonntag, 30. Oktober. Ab sofort sind auch die Corona-Beschränkungen beim Besuch aufgehoben. Dies alles gilt vorbehaltlich der weiteren Entwicklung in der Pandemie in den kommenden Wochen und Monaten.
02. Februar 2022
Karl Heinz Görmar wird am 17. März um 19 Uhr in der Volkshochschule (vhs, Deutschhausstr. 38) der Stadt Marburg einen Vortrag unter dem Titel "Mit Otto Ubbelohde unterwegs in Marburg und im Marburger Land" halten. Zum Hintergrund: Der Maler, Zeichner und Radierer Otto Ubbelohde wurde 1867 in Marburg geboren, er starb 1922 - und damit vor 100 Jahren - in Goßfelden. Insbesondere bekannt wurde er durch seine Illustration der Grimmschen Märchen mit fast 450 Zeichnungen. Auch hat er Stadt- und...
09. Januar 2022
Aufgrund der weiter angespannten Pandemie-Situation wird die neue Ausstellung "Jugendstil und Ubbelohde" nicht wie ursprünglich geplant am 16. Januar offiziell mit Publikum eröffnet. Darauf weist die Ubbelohde-Stiftung hin. Dies führt zu folgenden Änderungen: Die laufende Löwenstein-Ausstellung (Bantzer, Ubbelohde und die Willingshäuser Maler) wird verlängert, sie kann also noch bis einschließlich 23. Januar besucht werden. Die neue Ausstellung "Jugendstil und Ubbelohde" ist ohne...
26. Dezember 2021
Liebe Ubbelohde-Freunde, der Kalender für das Jahr 2022 ist leider restlos ausverkauft. Wir bedanken uns für das Interesse an Otto Ubbelohdes Kunst, das Sie auch in diesem Jahr wieder durch zahlreiche Besuche des Museums und den Erwerb des Kalenders bewiesen haben und wünschen Ihnen ein gutes Jahr 2022 - vor allem natürlich Gesundheit. Das Museum ist ab dem 2. Januar wieder sonntags zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Wir freuen uns darauf, Sie dort auch...
13. Dezember 2021
Das Otto-Ubbelohde-Haus bleibt am Sonntag, 26. Dezember (2. Weihnachtsfeiertag) geschlossen. Am Sonntag, 2. Januar 2022, ist das Museum dann wieder von 13 bis 16 Uhr geöffnet.
27. November 2021
Liebe Kunstinteressierte, nach 2020 und 2021 gibt der Kulturverein Goßfelden in Zusammenarbeit mit der Otto Ubbelohde-Stiftung auch 2022 einen Otto Ubbelohde-Kalender heraus. Er kann ab sofort bestellt werden. Es handelt sich wieder um einen Kalender mit DIN A4-Monatsblättern, diesmal im Querformat. In dem Kalender, der zu Otto Ubbelohdes 100. Todesjahr erscheint, werden weitaus überwiegend Gemälde von ihm vorgestellt. Obwohl er einen Abschluss als Porträtist hatte, hat sich Ubbelohde der...
31. Oktober 2021
In den Wintermonaten ändern sich wie üblich die Öffnungszeiten des Museums. Von Sonntag, 7. November 2021 bis Ende Februar 2022 ist das Otto-Ubbelohde-Haus in Goßfelden daher sonntags von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.
20. Oktober 2021
"Um 1900 - Bantzer, die Willingshäuser und Otto Ubbelohde" ist eine neue Ausstellung überschrieben, die am Sonntag, 24. Oktober im Otto-Ubbelohde-Haus eröffnet wird. Carl Bantzer, die Willingshäuser Maler der dritten Generation und Otto Ubbelohde kannten sich persönlich. Die Ausstellung mit Bildern dieser Maler im Ubbelohde-Museum in Goßfelden gibt nun Gelegenheit, der Malerei Ubbelohdes im Vergleich näherzukommen. Viele der hier gezeigten Bilder stammen aus einer hessischen...

Mehr anzeigen

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.