30. August 2018
An den Samstagen 15. September, 22. September und 29. September ist das Museum jeweils nur von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Die Sonntagsöffnungszeiten bleiben unverändert (11 bis 17 Uhr). Die für den Tag des offenen Denkmals (9. September) geplante Ausstellungseröffnung wird auf einen späteren Termin verschoben. An diesem Tagfindet demnach auch keine Bewirtung im Garten des Ubbelohde-Hauses statt. Geöffnet ist das Museum am 9. September wie üblich von 11 bis 17 Uhr.
01. August 2018
Andreas Hartmann empfiehlt in der Frankfurter Rundschau vom 25. Juli einen Besuch im Ubbelohde-Museum in Goßfelden. Er lobt es als "eines der romantischsten Museen in Hessen" mit einem "traumhaften Garten". Und damit hat er recht - zu jeder Jahreszeit. Nachzulesen ist sein Bericht über folgenden Link: http://www.fr.de/rhein-main/freizeit/museen-in-hessen-wo-otto-ubbelohde-malte-a-1550786
31. Juli 2018
Hoher Besuch aus Japan im Ubbelohde-Haus: Mit einer Gruppe von 63 Märchenfreunden besuchte der in ganz Japan bekannte Märchenforscher Professor Toshio Ozawa (88) am vergangenen Wochenende das Otto-Ubbelohde-Haus in Goßfelden. Seit vielen Jahren kommt der „Märchenprofessor“ (übrigens der Bruder des Dirigenten Seiji Ozawa) immer wieder mit Teilnehmern seiner Märchen-Akademie in das Atelier-Haus des Goßfelder Malers und Zeichners. So gab es auch ein herzliches Wiedersehen mit Frau...
30. Juli 2018
Am Sonntag, 12. August, führt Karl-Heinz Görmar auf dem Otto- Ubbelohde-Rundweg durch Goßfelden. Der Rundweg führt nicht nur zu Motiven, die von Ubbelohde gemalt und gezeichnet wurden, sondern auch zu dem Grab von Hanna und Otto Ubbelohde. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Eingang des Otto-Ubbelohde-Museums, Otto- Ubbelohde- Weg 30, in Goßfelden. Zunächst wird das Haus von innen und außen vorgestellt und ein kurzer Lebensabriss des Künstlers gegeben. Gegen 14.30 Uhr beginnt die etwa...
11. Juli 2018
23. Juni 2018
Der aus dem Hessischen Rundfunk bekannte "Wetterfrosch" und Moderator Tim Frühling besuchte dieser Tage das Ubbelohde-Museum. Der Journalist plant einen Reiseführer über Nord-und Mittelhessen aus der Reihe "111 Orte, die man gesehen haben muss" und einer dieser Orte ist das Museum und der Garten des Malers in Goßfelden. Die Arbeitskreis-Vorsitzende Barbara Seitz gab Tim Frühling einen Einblick in Leben und Werk von Otto Ubbelohde und führte ihn durch das Atelierhaus und den Garten. Dabei...
22. Mai 2018
Der künstlerische Nachlass von Otto Ubbelohde umfasst 423 Gemälde und Ölskizzen, 555 freie und 2 658 angewandte Zeichnungen sowie 2 046 druckgraphische Blätter und 62 Skizzenbücher. Finanziert vom hessischen Museumsverband, wurde die Sammlung von 2006 bis 2017 inventarisiert, jedoch noch nicht in hochauflösenden Digitalaufnahmen dokumentiert und auch noch nicht online der Öffentlichkeit verfügbar gemacht. Das soll sich nun ändern. Finanziert vom Hessischen Museumsverband wird das...
16. Mai 2018
Am Sonntag, 17. Juni, führt Karl-Heinz Görmar auf dem Otto- Ubbelohde-Rundweg durch Goßfelden. Der Rundweg führt nicht nur zu Motiven, die von Ubbelohde gemalt und gezeichnet wurden, sondern auch zu dem Grab von Hanna und Otto Ubbelohde. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Eingang des Otto-Ubbelohde-Museums, Otto- Ubbelohde- Weg 30, in Goßfelden. Zunächst wird das Haus von innen und außen vorgestellt und ein kurzer Lebensabriss des Künstlers gegeben. Gegen 14.30 Uhr beginnt die etwa...
13. Mai 2018
Am Sonntag, 13. Mai, wurde die zweite Ausstellung des Jahres im Otto-Ubbelohde-Museum in Goßfelden eröffnet. Das Thema der Ausstellung heißt diesmal "Wolken" - diese spielen in Ubbelohdes Werk bekanntlich eine wichtige Rolle. Dr. Susanne Ließegang, stellvertretende Voirsitzende der Ubbelohde-Stiftung, führte in die Ausstellung ein, die noch bis zum 2. September zu sehen ist.
01. März 2018

Mehr anzeigen