Jubiläumsjahr 2017


Das Jahr 2017 ist ein doppeltes Jubiläumsjahr: Es wird der 150. Geburtstag Otto Ubbelohdes begangen, zudem gedenkt man des Todes des Künstlers vor 95 Jahren. Die Otto-Ubbelohde-Stiftung lädt in Zusammenarbeit mit anderen in diesem Jahr zu folgenden Veranstaltungen ein:


5. Januar

 

Eröffnung des Jubiläumsjahrs,
Otto-Ubbelohde-Haus Goßfelden

bis 7. Mai

 

Ausstellung "Otto Ubbelohde - ein biographischer Auftritt",
Ubbelohde-Haus

23. Februar - 23. April

 

"NaturBilder.  Der Maler Otto Ubbelohde",

Ausstellungseröffnung im Oberhessischen Museum Gießen

10. März (19.30 Uhr)

 

Ludwig Rinn: Vortrag "Otto Ubbelohde",

Heinrich-Bang-Haus Goßfelden

11. März (11 Uhr)

 

Führung durch das Ubbelohde-Haus,
mit Ludwig Rinn

21. Mai

 

Ausstellungseröffnung: "Hanna und Otto Ubbelohde. Die Frau des Malers", Internationaler

Museumstag im Ubbelohde-Haus, Bewirtung im Garten und Gartenführungen (entfällt bei Regen)

21. Mai - 3. September

Ausstellung "Hanna und Otto Ubbelohde. Die Frau des Malers", Ubbelohde-Haus

3. Juni - 13. August

 

"Otto Ubbelohde zu Besuch in Willingshausen: Gemälde, Zeichnungen, Graphiken",

Ausstellung im Malerstübchen Willingshausen

24./25. Juni

 

"Quilts im Otto-Ubbelohde-Garten";
Ausstellung der Gartenroute Eder-Lahn-Diemel

21. Juni

 

Verleihung des Otto-Ubbelohde-Preises des Landkreises Marburg-Biedenkopf,

Garten des Ubbelohde-Hauses

6. August (14 Uhr)

Führung mit Karl Heinz Görmar auf dem Otto Ubbelohde-Rundweg durch Goßfelden,
Treffpunkt: Eingang des Otto Ubbelohde-Museums

10. September

 

Tag des offenen Denkmals: Ausstellungseröffnung im Ubbelohde-Haus,

Bewirtung im Garten (12 bis 14.30 Uhr), Gartenführungen (entfällt bei Regen)

22. September

 

"Von Haltung und Leidenschaft. Der Landschaftsmaler Otto Ubbelohde",
Ausstellung im Kunstmuseum Marburg (Kunstverein Marburg)

Immer wieder werden im Ubbelohde-Haus auch Sonderausstellungen anderer Künstler gezeigt.

Sonderausstellung Günther Blau "Die Gegenwart der Dinge" (25.09. – 20.11.2016 im Otto Ubbelohde-Haus)


Bei Museumsführungen erfährt man vieles, was die Bilder allein nicht verraten.

Stiftungsvorsitzender Ludwig Rinn mit Gästen bei der Museumsführung am 11. März 2017.