Neue Ausstellung: Eröffnung am Museumstag

Otto Ubbelohde, O.T. (Abendgang), 1920 (Ausschnitt)
Otto Ubbelohde, O.T. (Abendgang), 1920 (Ausschnitt)

"Die Pappeln Ubbelohdes" heißt die neue Ausstellung, die am Sonntag, 19. Mai, um 11.30 Uhr im Otto-Ubbelohde-Museum in Goßfelden eröffnet wird. Der Stiftungsvorsitzende Ludwig Rinn wird in die Ausstellung einführen. Sie befasst sich mit jenen Bäumen, die den Künstler stets fasziniert haben und denen er in seinen Bildern immer wieder eine wichtige Rolle einräumte.

 

Die Ausstellung ist bis zum 1. September 2019 jeweils samstags von 13 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr zu sehen. Führungen können auch zu anderen Zeiten vereinbart werden.

Am 19. Mai findet auch der Internationale Museumstag statt. Bei gutem Wetter gibt es daher zudem eine Bewirtung im Garten und Führungen durch den Ubbelohde-Garten (von 12 bis 15 Uhr).